Unterricht

Mein Unterricht

Ich vermittle das Übungssystem nach Meister Huang Sheng-Shyan (Weiterentwicklung des Yang-Stils). Dazu gehören die Basis-Übungen (Sinken und Steigen, Loosening Exercises), in denen bereits Anfängern ermöglicht wird, die Prinzipien des Taijiquan zu erforschen.

Die Kurzform aus der Cheng-Man-Ching Tradition ist eine Abfolge von „Bildern“, die für den Kampf geeignet sind. Geübt wird für sich allein in langsamen, fließenden Bewegungen. Nach dem Erlernen der äußerlichen Abfolge gilt es, die Bewegungen zu verinnerlichen und zu verfeinern.

Mit Hilfe der Push-Hands (Tuishou) erfolgt die „Lernkontrolle“. Es sind Partnerübungen, in denen das in den Loosenings und der Form Erlernte umgesetzt und angewendet wird. Dabei gibt es festgelegte Push-Hands, bei denen der Bewegungsablauf vorgegeben ist, halbfreie Push-Hands, bei denen einem der Partner mehr Freiheiten eingeräumt werden. Das freie Push-Hands schließlich erlaubt den Agierenden alles, was mit den Prinzipien des Taijiquan übereinstimmt.

Wenn Sie sich für Unterricht in Taijiquan / Tai Chi Chuan interessieren, nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf per Mail info[at]quantenheilmaier[dot]de oder telefonisch 09 11/ 99 28 00 25.

Taijiquan für Anfänger und Fortgeschrittene

Bei der chinesischen Kampf- und Bewegungskunst Taijiquan bewegen sich die Übenden aus einer entspannten, aufrechten Körperhaltung heraus in langsamen, gleichmäßig fließenden Bewegungen. Nach einiger Zeit regelmäßiger Praxis wird der Körper beweglicher, das Gleichgewichtsempfinden, die Körperwahrnehmung und -haltung verbessern sich und der Geist wird klarer.

Im Taijiquan gibt es verschiedene Stile und Formen. Wir üben die von Huang Sheng Shyan verfeinerte Kurzform des Yang-Stils sowie die von ihm entwickelten fünf Lockerungsübungen. Es geht im Unterricht vorrangig um das Erspüren der Taijiquan-Haltung und Bewegungsweise, statt um das Erlernen vieler Bewegungen oder Waffenformen. Später werden zusätzlich Partnerformen geübt, die den individuellen Lernfortschritt direkt erfahrbar machen. Taijiquan ermöglicht auf jedem Erfahrungs-Level eine Weiterentwicklung und weitere Verfeinerung, so ist lebenslanges Lernen möglich.

Volkshochschule Höchstadt

Taijiquan (Tai Chi Chuan) Kursbeginn: 27.03.2017 um 18:30 Uhr
Kursort: Höchstadt, Fortuna Kulturfabrik; Gymnastikraum
Weitere Informationen zu diesem Kurs finden Sie auf der Seite der VHS Höchstadt

 

1.-2.4.2017 Workshop mit Katrin Heilmaier in Jena
Musik, Taijiquan und individueller Ausdruck

für Taijiquan-Übende und andere Interessierte in der Taiji-Schule Jena. Es gibt eine ausführliche Beschreibung ⇐*klick*

TT.MM.2017 (in Planung) Workshop in Bamberg
Spaß im Hier und Jetzt mit Energie

Energiearbeit in den Räumen von Ki.Work, Bamberg. Es gibt hier eine Beschreibung ⇐*klick* der Inhalte.