Schlagwort-Archive: Meditation

Die Mohnblüte zwischen den Steinen

Da war auf einmal diese winzige Mohnblume. Mitten im Pflaster.

Die Blume tat mir schrecklich leid: „So ein großer Garten“, dachte ich, „und ausgerechnet hier musst Du armes Ding nun wachsen?“ Die gesamte Anstrengung ist in diese eine kleine Blüte geflossen, für Blätter hat es schon nicht mehr gereicht. Karges Dasein, wahrlich kein leichtes Schicksal. Weiterlesen

  1. Taijiquan kann ich allein ebenso üben wie zusammen mit anderen Menschen.
  2. Taijiquan erfordert keine spezielle Kleidung oder Ausrüstung.
  3. Taijiquan kann in Räumen ebenso wie in der Natur geübt werden.
  4. Taijiquan ist Meditation in Bewegung.
  5. Taijiquan fördert meine Gesundheit, körperlich, emotional, geistig und seelisch.
  6. Ich werde nicht zu alt dafür. Nie!
  7. Taijiquan ermöglicht mir Selbstverteidigung, körperlich, emotional, geistig und seelisch.
  8. Die Fähigkeiten im Taijiquan können immer weiter verbessert werden – in jedem Alter.
  9. Die Beschäftigung mit den Klassischen Schriften erweitern meinen geistigen Horizont.
  10. Ich erkenne mich selbst (naja, es wird schon…).